Home Politik Drama in Niedersachsen: Mannschaftsbus verunglückt bei Goslar auf A7
Politik - 13.05.2019

Drama in Niedersachsen: Mannschaftsbus verunglückt bei Goslar auf A7

Verunglückter Mannschaftsbus auf der A7: Alle sieben Jugendspieler des VfB Peine und der Busfahrer kamen ins Krankenhaus. (Quelle: Feuerwehr Rüden)

Schwerer Unfall in Niedersachsen: Ein Mannschaftsbus ist auf der Autobahn verunglückt. Der Busfahrer und sieben Spieler eines Jugendfußballteam sind verletzt worden. Ein Jugendlicher schwebt in Lebensgefahr.

Bei einem Unfall mit ihrem Mannschaftsbus sind fünf Jugendspieler einer niedersächsischen Fußballmannschaft und der Busfahrer schwer verletzt worden. Bei einem von ihnen seien die Verletzungen lebensgefährlich, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. 

Die Jugendlichen waren am Samstag auf dem Heimweg von einem Auswärtsspiel in Göttingen, als ihr Bus auf der Autobahn 7 in die Mittelschutzwand krachte. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam von der Autobahn ab. Die Retter waren mit einem großen Aufgebot auf der A7 nahe Goslar im Einsatz. 
 

 
Alle sieben Jugendspieler des VfB Peine und der Busfahrer kamen ins Krankenhaus. Die genaue Ursache für den Unfall war noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

„Torpedo Attacke! Torpedo Attacke!“

++ Tanker-Krise im Golf von Oman ++ BILD dokumentiert den dramatischen SOS-Ruf ++ Großbrit…