Home Wirtschaft Deutsche schicken eine halbe Milliarde Produkte zurück
Wirtschaft - 29.04.2019

Deutsche schicken eine halbe Milliarde Produkte zurück

Online-Shopping ist bei den Deutschen beliebt – aber sie behalten längst nicht alles, was sie bestellen! Jedes sechste Paket geht wieder zurück, wie Wirtschaftswissenschaftler der Universität Bamberg herausgefunden haben.

Das ist eine ganze Menge: 280 Millionen Pakete und 487 Millionen Artikel sind voriges Jahr zurückgesandt worden. Eine Retouren-Sendung kostet laut den Experten im Durchschnitt 19,51 Euro, die Hälfte davon macht der Transport aus.

Björn Asdecker von der Forschungsgruppe Retourenmanagement: „Damit entstehen Gesamtkosten in Höhe von schätzungsweise 5,46 Milliarden Euro, die einerseits die Kunden durch höhere Marktpreise tragen, andererseits die Margen der E-Commerce-Händler belasten.“

  • Rekordgewinn im ersten Quartal

    Amazon Prime will alles in 24 Stunden liefern

    Amazon ist mit einem Rekordgewinn ins Geschäftsjahr gestartet will Prime-Bestellungen bald binnen eines Tages liefern.

Viele Rücksendungen werden weiterverkauft

Immerhin: Nur vier Prozent der zurückgeschickten Artikel landen am Ende im Müll. 79 Prozent werden direkt wieder als A-Ware verkauft, weitere 13 Prozent als B-Ware, so die Forscher. Drei Prozent würden an industrielle Verwerter verkauft oder an gemeinnützige Organisationen gespendet.

ABER: Das Retouren-Geschäft ist aufwendig, denn alles muss zunächst einmal gesichtet und bewertet werden. UND: Die Rücksendungen belasten auch das Klima – so viel wie „täglich 2200 Autofahrten von Hamburg nach Moskau“ oder 238 000 Tonnen CO2 im vergangenen Jahr.

In Sachen Widerrufsfrist kommen die Forscher zu dem Schluss, dass viele Händler kulanter sind als sie sein müssten. Am Markt werden üblicherweise 28 Tagen eingeräumt, gesetzlich vorgeschrieben sind aber nur 14 Tage.

Der Internet-Versandhandel hat nach Angaben des Bundesverbands BEVH vergangenes Jahr Waren für 65,1 Milliarden Euro verkauft. Im laufenden Jahr rechnet er mit elf Prozent Zuwachs auf 72 Milliarden. Der Forschungsgruppe Retourenmanagement gehören 438 Händler, Logistikdienstleister, Produzenten und Experten an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

„Torpedo Attacke! Torpedo Attacke!“

++ Tanker-Krise im Golf von Oman ++ BILD dokumentiert den dramatischen SOS-Ruf ++ Großbrit…