Home Welt Jagdbomber stürzt in Plattenbau-Siedlung ab
Welt - 21.05.2019

Jagdbomber stürzt in Plattenbau-Siedlung ab

Eine ruhige Wohnsiedlung an einem ganz gewöhnlichen Tag – doch plötzlich stürzt ein Militärflugzeug vom Himmel. Wie ein Geschoss donnert es senkrecht in den Boden, nur wenige Meter entfernt. 

Shandong – In der chinesischen Provinz ist nahe einer Wohnsiedlung ein Jagdbomber abgestürzt. Das Video einer Sicherheitskamera zeigt den Moment, in dem der Flieger in den Boden kracht. Dabei verfehlt er ganz knapp eine Wohnsiedlung. Nach dem Aufprall explodiert die Maschine. Eine riesige Feuerwolke türmt sich auf. Dicke Rauchschwaden umhüllen die Hochhäuser. Ein großer Krater und mehrere zerfetzte Flugzeugteile liegen verteilt in der Siedlung. Laut berichten haben die beiden Piloten der Maschine überlebt. Sie konnten noch rechtzeitig den abstürzenden Düsenjäger mit Rettungsfallschirmen verlassen. Ob es bei den Anwohnern verletzt gegeben hat, ist nicht bekannt. Bei dem Flugzeug handelte es sich wohl um eine chinesische Militärmaschine des Typs JH-7. Seit Anfang der Neunziger-Jahre soll es bereits 12 Abstürze gegeben haben. Das chinesische Fernsehen zeigt entgeisterte Passanten in Nähe der Absturzstelle

Auch interessant

Plötzliche 
Explosion in Wohnhaus – Vater und Tochter tot

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

„Torpedo Attacke! Torpedo Attacke!“

++ Tanker-Krise im Golf von Oman ++ BILD dokumentiert den dramatischen SOS-Ruf ++ Großbrit…