Home Politik Gespür verloren
Politik - 2 Wochen ago

Gespür verloren

Darf man ein mit Blattgold überzogenes Steak essen?

Natürlich. Unabhängig davon, dass Ribéry angeblich dazu eingeladen worden war, kann jeder sein selbst verdientes Geld ausgeben, wie er möchte. Für Autos, Jachten, Reisen, Kleidung oder eben Steaks.

Aber ist es klug, die Steak-Show öffentlich im Internet zu zelebrieren?

Natürlich nicht.

Viele Landsleute Ribérys gehen gerade in Frankreich auf die Straße, weil ihr Geld vorne und hinten nicht reicht. In vielen Ländern können Menschen für den Wert dieses Steaks monatelang ernährt werden.

Darum wirkt diese Protzerei für viele wie ein Schlag ins Gesicht.

Zumindest im Nachhinein hätte Ribéry für die Kritik auch Verständnis zeigen müssen. Stattdessen schlug er mit übelsten Beleidigungen zurück. Der Verein lässt ihn nun mit einer für Ribéry lächerlichen Geldstrafe davonkommen.

Das belegt, wie sehr die Bayern-Bosse immer mehr das Gespür dafür verlieren, dass sie und ihre Spieler eine Vorbild-Funktion haben.

Die aktuelle Berichterstattung zum Thema finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

„Women’s March“ in Washington: Tausende Frauen demonstrieren gegen Trump